Der Anfang des Projektes

Angefangen haben wir mit dem Projekt Im November 2017, jedoch mit anderen Eigenschaften wie heute. Wir haben angefangen zu zweit zu spielen, im Creative Modus und haben einfach wild gebaut wie wir wollten. Wir luden immer mehr freunde ein, auch etwas zu bauen und Spaß zu haben, jedoch ohne erfolg. Irgendwann verging uns der Spaß und im Februar 2018 Gaben wir das Projekt auf und lagen es auf eis.

Allerdings im März 2019 Fanden wir die Map wieder beim durchsuchen alter Dateien auf meinem PC. Wir schauten uns die alte Map an, an der wir zu zweit schon viel gebaut hatten, bekamen direkt neue Ideen und wollten unbedingt wieder anfangen diese Map aufzubauen. Im heutigem rahmen jedoch mit anderen Leuten, die auch direkt Innovation auf dem Server zeigten, und sich durch diese auch die Map Sehr Positiv erweitert hat. Wir Saßen uns zusammen und besprachen wie dieser Server nun weiter gehen soll, damit nicht das gleiche passiert wie Damals.

Wir entschieden uns diverse Systeme zu installieren, und Erweiterungen hinzuzufügen, um noch vielfältiger und ausleben zu können. Auch beschlossen wir noch mehr Leute mit einzubringen und im Survival weiter zu spielen, woraus wir uns erhoffen, richtig coole und innovative Bauprojekte mit Längerer spiel dauer realisieren zu können. Ab dem 6 April sind wir dann im Survival unterwegs, und werden auch ab diesem datum Stück für stück Spieler dazuholen damit wir uns zu Anfang nicht Überladen.

Unser Ziel ist es nicht der größte Server zu werden, und erfolg zu haben. Unser ziel ist es eine angenehme zeit zu haben, Spaß zu haben und einfach geile Bauprojekte zu starten und ein RolePlay auf zu bauen, wo jeder seine festen aufgaben hat, und man sich auch Geld verdienen kann wodurch auch Trading möglich wird und ein Roleplay entsteht. Auch haben wir uns entschlossen im Stiele des Mittelalters zu Spielen, jedoch auch Fun Projekte zu realisieren wie Bikini-Bottom und einen DSL-Shop welcher allerdings ein Easter-Egg ist :-).

Der übergang zu LostAge

Der Name LostAge ist relativ simple zu erklären. Unschwer zu erkennen setzt sich dieser Name Aus Lost und Age zusammen, was soviel bedeutet wie Verlorenes Alter. Welches auf das Mittelalter hindeutet. Wie schon bereits schon Erwähnt ist der stiel auf dem Server Mittelalterlich weshalb der Name, wie ich finde, sehr passend ist.

Unser ziel jedoch ist es auch nicht alles zu 100% durch zu planen und lieber Freestyle zu entscheiden was ich jetzt mache. Das LostAge Projekt zeichnet sich dadurch aus, das wir nicht nur irgendwelche orientierten Architekten sind und alles Block auf Block passen muss, sondern es muss gut aussehen und Spaß machen, Kreativ und dem RolePlay anschießend sein. Fun-Projekte und bauten, sind durch schilder zu markieren oder am besten als Easter-Egg zu verstecken damit der Mittelalterliche Stiel beibehalten wird. Grundsätzlich ist es jedem freigestellt was er bau, ob ein haus, eine Burg, ein kleines Dorf, einen Bauernhof oder etwas anderes Passendes. Was etwas wichtiger ist, ist der Ort, der gut gewählt werden muss, damit auch genug Freiraum zum bewegen ist, Wege gebaut werden können und sich jeder wohl fühlen kann.

Auch wie im Echtem Mittelalter ist es möglich sich Geld zu verdienen und sich damit essen oder Rohstoffe kaufen zu können. Dieses Geld kann man sich durch wiederum verkaufen von Materialien oder ähnlichem verdienen. Auch Jobs werden angeboten bei denen man Verschiedene Aktionen ausführen muss um sich Geld zu verdienen. Aber auch Das normale Trading ist möglich wie zum beispiel, ein Apfel gegen 30 stein.

Genaueres zu dem Server System

Wie schon erwähnt ist es möglich sich Geld zu verdienen. Jedoch gibt es mehrere arten an sein Geld zu gelangen. Eine Möglichkeit währe das man Items und Materialien verkauft. Dafür gibt es den rang Verkäufer auf dem Server, der Einen Shop bauen kann und auch die preise für den verkauf und ankauf von Items und Materialien bestimmt. Diese preise werden natürlich von den Rittern überwacht, die sowas wie die Polizei darstellen. Damit alles im rahmen bleibt. Und natürlich ist es auch möglich, das jeder selbst wertvolle Sachen verkauft, und seine eigenen preise macht. wie auf einem Schwarzmarkt.

Eine weitere Möglichkeit währe das man seine Online zeit nutzt. Richtig! es gibt eine Datenbank die eure online zeit speichert, durch die ihr doppelt profitieren könnt. Das System dahinter ist simpel und einfach. Ihr seid online, und auf euren Account werden pro stunde 60 "Claim Blöcke" Geschrieben, das sind Blöcke mit denen ihr eure Haus oder gebautes sichern und protecten könnt. Diese Blöcke jedoch könnt ihr, falls ihr sie nicht braucht verkaufen. Für einen Claim-block bekommt ihr 3€. Das klingt nicht viel, wen man aber beachtet das man in einer stunde 180€ machen kann, nur wen man online ist, hört sich das schon anders an.

Noch eine Möglichkeit ist, das man sich Rang bedingt einen Job sucht. Auch bei uns gibt es verschiedene ränge, bei denen man sich verschiedenen Hauptaufgaben hingibt, und auch durch diese verschiedene Jobs ausführen kann. Es gibt eine sehr große Auswahl an Jobs und Tätigkeiten die man ausführen kann. Diese sind hier aber nicht aufgelistet, sondern auf einer separaten Seite erklärt.

Und die letzte Methode ist, das man einen Korrekten freund hat, der einem Geld rüber sendet :-).

Zu den Befehlen

Unsere Statistiken

Spieler